Protest gegen neue Stromtrassen durchs Coburger Land

Protest gegen neue Stromtrassen durchs Coburger Land

 


In der vergangenen Woche wurde an jeden Haushalt der landkreisweit herausgegebene Flyer über den Protest gegen neue Stromtrassen durchs Coburger Land verteilt. Wir weisen darauf hin, dass jeder einzelne Bürger eine derartige Protestkarte ausfüllen kann. In der Gemeindeverwaltung im Rathaus werden hierfür weitere Exemplare zur Abholung bereitgehalten.

Wir hoffen, dass möglichst viele Bürger eine Protestkarte ausfüllen und im Rathaus abgeben.

 Bitte verzichten Sie möglichst auf die unfreie Rücksendung der Karten an das Landratsamt, da jede unfrei versandte Karte mit 0,42 Ct. den Landkreishaushalt und damit auch den Haushalt der Gemeinde belastet. Bei theoretisch möglichen 86.000 Rücksendungen wären das immerhin rund 36.000 Euro. Deshalb: Bitte im Briefkasten der Gemeinde am Rathaus einwerfen! Ich bitte Sie um Abgabe bis Ende Juli 2017.

 

Ihr

Udo Döhler

1. Bürgermeister