Kontakt

Gemeinde Dörfles-Esbach

Rosenauer Str. 12

96487 Dörfles-Esbach

Tel: (09561) 2333-0
E-Mail: info(at)doerfles-esbach.de

Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
07:00 Uhr - 11:30 Uhr 


Dienstag
15:00 Uhr bis 17:45
oder nach telefonischer Terminvereinbarung

Einwohnermeldeamt

Einwohneramt

 

Neuerungen im Melderecht zum 01.11.2015 durch das Bundesmeldegesetz

 Die Einführung des Bundesmeldegesetzes am 01.11.2015 bringt neue Regelungen mit sich, welche von Bürgerinnen und Bürgern z.B. bei einem Wohnungswechsel künftig zu beachten sind.

 Die in Deutschland bereits bekannte Pflicht zur An- bzw. Abmeldung bleibt weiterhin bestehen. Eine Anmeldung ist innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug (früher 1 Woche) bei der Meldebehörde zu tätigen.

Die Abmeldung einer Wohnung bei der Meldebehörde ist nur erforderlich, wenn keine weitere Wohnung in Deutschland bezogen wird, d.h. wenn der Wohnsitz beispielsweise ins Ausland verlegt wird.

Die Abmeldung ist frühestens eine Woche vor dem Auszug möglich und muss innerhalb von zwei Wochen nach dem Auszug erfolgen. Weiterhin ist es möglich bei einer Abmeldung ins Ausland der Meldebehörde die neue Anschrift zu hinterlassen, damit die Behörde den Bürger beispielsweise im Zusammenhang mit Wahlen kontaktieren kann.


Das Bundesmeldegesetz sieht künftig folgende Ausnahmen von der Meldepflicht vor:

·         Personen, die im Inland gemeldet sind und für einen nicht länger als sechs Monate dauernden Aufenthalt eine weitere Wohnung beziehen, müssen sich für diese Wohnung weder an-noch abmelden. Nach Ablauf von sechs Monaten ist eine Anmeldung innerhalb von zwei Wochen vorzunehmen.

·         Für Personen, die im Inland gemeldet sind und eine Gemeinschaftsunterkunft beziehen, ist keine Anmeldung erforderlich.

·         Personen mit gewöhnlichem Wohnsitz im Ausland, die im Inland nicht gemeldet sind, besteht eine Anmeldepflicht erst nach Ablauf von drei Monaten.

Wieder eingeführt wird die Mitwirkungspflicht des Wohnungsgebers bei An- bzw. Abmeldung. Wohnungsgeber sind die Vermieter oder von Ihnen Beauftragte, insbesondere Hausverwaltungen. Wohnungsgeber kann auch der Eigentümer (Eigenbestätigung) oder der Hauptmieter, der untervermietet sein.

Die erforderliche Bestätigung muss Namen und Anschrift des Wohnungsgebers, die Art des meldepflichtigen Vorgangs mit Ein-bzw. Auszugsdatum, die Anschrift der Wohnung sowie die Namen der meldepflichtigen Personen enthalten.

Bei Fragen stehen Ihnen Frau Habel, Tel. 09561/2333-21 und Frau Wöhner, Tel. 09561/2333-14 vom

Einwohnermeldeamt gerne zur Verfügung.

 

Gemeinde Dörfles-Esbach

Einwohnermeldeamt