Kontakt

Gemeinde Dörfles-Esbach

Rosenauer Str. 12

96487 Dörfles-Esbach

Tel: (09561) 2333-0
E-Mail: info(at)doerfles-esbach.de

Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag:
07:00 Uhr - 11:30 Uhr 


Dienstag
15:00 Uhr bis 17:45
oder nach telefonischer Terminvereinbarung

Bildungspaket

Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung
 

Das Bildungspaket" der Bundesregierung

Leistungen für Bildung und Teilhabe nach dem SGB II, SGB XII und BKKG

Wenn Sie Bezieherin oder Bezieher von Wohngeld und/oder Kinderzuschlag sind, haben Sie nun Anspruch auf die Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets für Ihre Kinder.

Folgende Leistungen können beantragt werden:

  • Ein- und mehrtägige Ausflüge von Schule oder Kindertagesstätte:
    Hier werden die tatsächlichen Kosten, z.B. Fahrtkosten, Eintrittsgeld in eine Museum usw. übernommen, nicht aber z.B. das Taschengeld für Ihr Kind.
  • Angemessene Lernförderung:
    Ihr Kind erhält auf Antrag die notwendige Lernförderung. Das ist z.B. der Fall, wenn Nachhilfeunterricht erforderlich ist, damit Ihr Kind die Versetzung schafft. Die Lernförderung kann in der Schule oder außerhalb der Schule stattfinden. Der Förderbedarf wird durch die Lehrerinnen und Lehrer festgestellt udn unkompliziert bescheinigt.
  • Mittagsverpflegung in Schule, Kindertagesstätte oder Hort:
    Möchte Ihr Kind an der gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung teilnehmen, dann erhalten Sie die hierfür entstehenden Kosten nach Abzug des Eigenanteils von 1,- € je Mahlzeit.
  • Leistungen für die Teilnahme am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft:
    Sie erhalten bis zu 10,- € je Monat zur Teilnahme Ihres Kindes an Aktivitäten in den Bereichen Sport, Spiel, Kultur udn Geselligkeit. In Frage kommen z.B. Mitgliedsbeiträge in Vereinen, Kosten für Musikunterricht oder Unterricht in künstlerischen Fächern oder die Teilnahme an Freizeiten.  
  • Zuschuss zu den Fahrtkosten für Schülerinnen und Schüler (Schülerbeförderung):
    Sie erhalten den Zuschuss, wenn Ihre tatsächlichen Aufwendungen nicht bereits über die Kostenfreiheit des Schulweges erstattet werden.
  • 100,- € jährlich für Schulbedarf:
    Auf Antrag erhalten Sie diesen Betrag um Schulmaterialien zu beschaffen. 70,- € werden am 01.08., 30,- €  am 01.02. jeden Jahres ausgezahlt.

Die Leistungen gibt es für Kinder, die noch keine 25 Jahre alt sind - die Leistungen für die Teilnahme am sozialen und kulturellen Leben nur für Kinder, die noch nicht 18 Jahre alt sind.

Die Anträge sind mit den erforderlichen Unterlagen beim
    Landratsamt Coburg,  Lauterer Str. 60,   96450 Coburg
einzureichen. 

    Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe

    Formular zur Bestätigung durch die Schule

    Infoblatt zu den Leistungen für Bildung und Teilhabe

Ansprechpartnerin: Frau Helbig 2333-13